Professor Dr. Rudolf Taschner begeistert mit seinem Vortrag im RIC Jung & Alt für Mathematik

Gunskirchen, Österreich, 28.November 2014 – Der Wissenschaftler des Jahres 2004 und Kommunikator des Jahres 2007 Professor Dr. Rudolf Taschner begeisterte im Rahmen des aktuellen RIC Kinder- und Jugendprojektes „Smart Future 4 TEC2move“ im RIC (Regionales Innovations Centrum) sein Publikum. Er bewies mit seinem witzigen und mitreißenden Vortrag „Die Erfindung des Spieles“ wieder einmal wie unterhaltsam und verständlich Mathematik sein kann.

Mit witzigen Anekdoten, einfachen Beispielen und mitreißenden Erklärungen eröffnete Professor Taschner den Jugendlichen und Lehrkräften der HTL Wels, PTS Lambach und der BRP-Powertrain Lehrwerkstätte neue Wege zu komplexen Themen und weckte durch seinen faszinierenden Vortrag ihr Interesse an der Mathematik.

„Wir freuen uns über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die unserer Einladung ins RIC gefolgt sind“, so Ing. Josef Fürlinger, Geschäftsführer der RIC GmbH. „Denn Professor Dr. Rudolf Taschner versteht es wie kein Zweiter, Mathematik so zu erklären, dass alle fasziniert beginnen, Zusammenhänge zu verstehen.“

„Smart Future 4 TEC2move“ – Das neue RIC Projekt
Das Projekt ermöglicht den TeilnehmerInnen die spielerische und altersgerechte Gestaltung einer zukunftsweisenden, Ressourcen schonenden, effizienten und nachhaltigen Stadt der Zukunft /Smart City, in die auch eine Fabrik integrieren werden soll. Viele verschiedene Modelle einer Stadt der Zukunft werden entstehen. Spezielle Teilbereiche wie Energiegewinnung, Verkehr, Solar Fahrzeuge, Raum für Familie und Kinder, etc. – und vor allem die Fabrik der Zukunft - werden gesondert ausgestellt. Die Exponate der Projektpartner werden im Sommer 2015 in einer Sonderausstellung im Welios, Wels einem breiten Publikum präsentiert.

Mit Smart Future 4 TEC2move will das RIC Talente finden, fördern und Kinder und Jugendliche vor allem für die Welt der Naturwissenschaften und Technik begeistern.

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 202 andrea.veitschegger@brp.com

Volver