Technischer Lehrlingswettbewerb der sparte.industrie bei BRP-Rotax

Am 17. April fand landesweit der Lehrlingswettbewerb für Elektro- und Metallberufe der Wirtschaftskammer Oberösterreich, sparte.industrie statt.

Bei BRP-Rotax zeigten 22 Berufsschülerinnen und -schüler im 2. Lehrjahr, davon 20 BRP-Rotax Lehrlinge, ihr Können.

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgte freiwillig – ein Angebot, das von den BRP-Rotax Lehrlingen gerne genutzt wurde. Für sie war die Veranstaltung ein wichtiger Gradmesser, um den eigenen Wissensstand mit anderen vergleichen zu können und um sich perfekt auf den Lehrabschluss vorzubereiten.

Neben dem fachlichen Leistungsbeweis standen vor allem die Sicherheit und die Gesundheit der Jugendlichen an erster Stelle. BRP-Rotax setzte dafür auf ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept zum Schutz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

„Der Lehrlingswettbewerb ist für unsere Lehrlinge eine besondere Gelegenheit zu zeigen, was sie in ihrer Ausbildung gelernt haben“, so Werner Lehner, Leiter der Lehrwerkstätte. „wir sind stolz darauf, als einer der führenden Ausbildungsbetriebe der Region, einmal mehr Austragungsort dieses wichtigen Wettbewerbs zu sein!“

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Go back