TEC2MOVE: Begeisterte Besucher

Gunskirchen, Österreich, 06. Oktober 2014 – Das außergewöhnliche Event TEC2move, organisiert vom Regionalen Innovations Centrum (RIC), ging am Freitag, 03. Oktober 2014, in der BRP-Rotax Halle in Wels zum zweiten Mal erfolgreich über die Bühne. Zahlreiche Schulklassen und interessierte Besucher wurden von Naturwissenschaften und Technik angelockt.

„Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und viele Schulklassen, die unserer Einladung zur TEC2move gefolgt sind“, so Ing. Josef Fürlinger, Geschäftsführer der RIC GmbH. „Wie auch schon im letzten Jahr erlebten wir auch heuer wieder, wie die Schülerinnen und Schüler begeistert an technische Experimente und Workshops herangehen.“

Die Präsentation des Virtual Real Space,des computergesteuerten Menschen, war das Highlight der TEC2move 2014. Landesrätin Maga Doris Hummer, die das Event besuchte, stellte sich spontan als Testperson für die Show zur Verfügung. Ausgestattet mit einer Spezialbrille, mit der sie nur mehr die Sicht direkt von einer Handykamera wahrnehmen konnte, wurde sie von Martin Hollinetz und seinem Otelo Team mittels Handy-App durch die Halle gesteuert.

„Die TEC2move ist eine gelungene Veranstaltung, um Kinder und Jugendliche für das Thema Technik zu begeistern. Technik und Naturwissenschaft in den Unterricht zu bringen, ist mir ein besonderes Anliegen und gerade Veranstaltungen wie diese schaffen es gekonnt, Technik interessant zu vermitteln. Auch ich habe bei der VRS-Show ganz persönlich erlebt, wie spannend Technik sein kann“, sagt Bildungs- und Jugendlandesrätin Doris Hummer.

Viele namhafte Unternehmen, Schulen und Organisationen darunter u.a. BRP-Powertrain, FACC, Otelo, Welios, Johannes-Kepler-Universität, FH OÖ, HTL Wels, Creative Region und MTU München boten unterschiedlichste Workshops an und luden zum aktiven Mitmachen und Ausprobieren bei faszinierenden Experimenten ein. In diesem breit gefächerten Programm fand sich für jede und jeden etwas: So entstanden z.B. kreative Fahrzeugmodelle und einfache Motoren, das Energiefahrrad des Welios wurde bestaunt und die Show des Conrad Electronic Modellbau Actionteams bewundert.

Die Schülerinnen und Schüler nutzten auch die Möglichkeit, sich bei den Infoständen von BRP-Powertrain / RIC, FACC, MTU München, HTL Wels etc. über verschiedene Karrierewege in technischen Berufen zu informieren. US-Science Center Experte Ed Sobey stellte den Vorabdruck der deutschen Erstausgabe seines Buches ‚Coole Flitzer – selbst gebaut‘ vor. Begeistert ließen sich viele Besucher ein Exemplar von ihm persönlich signieren.

Das RIC, ein Tochterunternehmen von BRP-Powertrain GmbH & Co KG und dem Land OÖ (vertreten durch die Marktgemeinde Gunskirchen) begeisterte mit TEC2move Kinder und Jugendliche, die neues, spannendes Wissen über Naturwissenschaften und Technik mit nach Hause nahmen.

Über RIC
Die RIC (Regionales Innovations Centrum) GmbH, ein Tochterunternehmen der BRP-Powertrain GmbH & Co KG, verbindet als Bildungsmotor der Region Forschung und Entwicklung sowie die Qualifizierung auf hohem Niveau. Als innovative Plattform der nächsten Generation von Technologiezentren bietet sie den kreativen Austausch zwischen Universitäten und Industrie. Die RIC GmbH repräsentiert eine Gesamtinvestition von EUR 8,5 Mio. (75 % von BRP, 24,5 % von der Gemeinde Gunskirchen, stellvertretend für das Land OÖ, der Stadt Wels und den Gemeinden des Bezirkes Wels-Land, 0,5 % von der Oberbank AG).

BRP-Powertrain
BRP-Powertrain GmbH & Co KG, das Gunskirchner Tochterunternehmen von Bombardier Recreational Products Inc. (BRP), ist führend in der Entwicklung und Produktion von innovativen Rotax 4- und 2-Takt-Hochleistungsmotoren sowohl für BRP-Produkte wie Ski-Doo- und Lynx Motorschlitten, Sea-Doo Jetboote, Can-Am Gelände- und Side-by-Side-Fahrzeuge sowie Roadster als auch für Motorräder, Karts, Ultraleicht- und Leichtflugzeuge. Das Unternehmen hat in den letzten 50 Jahren mehr als 350 Motorenmodelle für Freizeitfahrzeuge entwickelt und über 7 Mio. Motoren produziert.

www.brp.com
www.brp-powertrain.com
www.ric.com

Ski-Doo, Lynx, Sea-Doo, Evinrude, Rotax, Can-Am, E-TEC, G2, Spark und das BRP-Logo sind Markenzeichen von Bombardier Recreational Products Inc. oder seiner Tochtergesellschaften.

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 202 andrea.veitschegger@brp.com

Go back