Global Supply Chain Management at BRP-Rotax

Worldwide optimization of supply chains

BRP-Rotax freute sich über Besuch aus China und Mexiko: Im Rahmen des Business Process Management Programms fand von 7. bis 11. September das internationale Key User Meeting 2015 des BRP-Rotax Global Supply Chain Bereichs statt. Der Fokus dieses Treffens lag auf Themen wie Kooperation, Kommunikation und Information. Die Kolleginnen und Kollegen aus China, Mexiko und Österreich nutzten die Chance, um das Global Supply Chain Management weiter zu optimieren und ihre Zusammenarbeit auszubauen.

Thomas Zunghammer, SAP Project- und Processmanagement, Materialmanagement, der das Key User Meeting und das BPM (Business Process Management) Programm leitet, freut sich über die internationale Zusammenarbeit: "Information und Kommunikation sind ein wichtiger Bestandteil unserer Geschäftsprozesse. Es ist wichtig, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit haben, ihre täglichen Herausforderungen in den Geschäftsprozessen in unserem globalen BRP-Umfeld anzusprechen und so adäquate Lösungen für Probleme zu finden."

Go back