06 Feb 18

BGF-Gütesiegel: Auszeichnung für betriebliche Gesundheitsförderung

BGF-Gütesiegel: Auszeichnung für betriebliche Gesundheitsförderung

Gunskirchen, 6. Februar 2018 – BRP-Rotax erhielt zum zweiten Mal das BGF-Gütesiegel für vorbildliche Leistung in der betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Verleihung fand am 6. Februar im Ursulinenhof durch Frau Mag. Dr. Andrea Wesenauer, Direktorin der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse, statt.

„Wir freuen uns, dass unsere vielfältigen Bemühungen rund um das Thema Gesundheitsförderung mit dieser Auszeichnung wieder belohnt wurden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sind produktiver und tragen so wesentlich zum Unternehmenserfolg bei“, sagt Mag. Sigrid Leutgeb, Director Human Resources & Communications.

Das BGF-Gütesiegel ist eine Auszeichnung des „Österreichischen Netzwerkes Betriebliche Gesundheitsförderung“ (ÖNBGF) und wird vom „Fonds Gesundes Österreich“ (FGÖ) unterstützt. Ausgezeichnet werden ausschließlich Unternehmen, die nachhaltige Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung gemäß den Qualitätskriterien des „Europäischen Netzwerkes Betriebliche Gesundheitsförderung“ durchführen. Für BRP-Rotax ist es ein nach außen sichtbares Zeichen, dass dem Unternehmen die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen liegt.

„Wir wissen die Bedeutung von gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Schlüsselfaktor für unternehmerischen Erfolg und orientieren uns bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Gesundheitsförderung an hohen, international anerkannten Qualitätsstandards“, betont Sigrid Leutgeb.

Startpunkt für die umfassenden Maßnahmen war das Projekt DOO it! GSUND, das BRP-Rotax gemeinsam mit dem „Fonds Gesundes Österreich“ aus der Taufe gehoben hat. Daraus entstanden ist unter anderem das unternehmenseigene Gesundheits- und Fitnesszentrum doo it, das von MitarbeiterInnen und ihren Angehörigen intensiv genutzt wird.

Weiters wurde eine ganze Reihe von Teilprojekten im Unternehmen umgesetzt mit denen die Gesundheit belastende Einflüsse reduziert wurden. Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen wurden lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle entwickelt, Arbeitsplätze mit Hilfe von Arbeitsmedizinern ergonomisch gestaltet, die Luftqualität in der Fertigung verbessert und die Lichtführung in den Werkshallen durch die Installation eines neuen LED-Beleuchtungssystems optimiert.

Das tägliche Gesundheitsplus bietet das Betriebsrestaurant, das vom Land Oberösterreich die Auszeichnung „Gesunde Küche“ erhielt. Es finden regelmäßig Gesundheitstage mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Die individuelle Fitness stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BRP-Rotax immer wieder mit guten Platzierungen bei diversen Laufevents unter Beweis.

Weitere Schwerpunkte sind ein umfassendes Führungskräfteprogramm für „Gesundes Führen“ und zahlreiche Angebote für Lehrlinge, die von Outdoor-Trainings über Sportunterricht bis hin zu Präventionsseminaren reichen.

zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren