21 Dez 17

DIE ROTAX MAX CHALLENGE GRAND FINALS VON BRP WERDEN 2018 IN BRASILIEN STATTFINDEN

DIE ROTAX MAX CHALLENGE GRAND FINALS VON BRP WERDEN 2018 IN BRASILIEN STATTFINDEN

Gunskirchen, 21. Dezember 2017 – Die nächsten Rotax MAX Challenge Grand Finals (RMCGF) von BRP, bei denen die besten KartfahrerInnen weltweit um den Titel kämpfen, werden zum ersten Mal in Südamerika stattfinden. 

„Wir freuen uns sehr, den diesjährigen Austragungsort Brasilien bekannt geben zu können. Die RMCGF finden somit zum ersten Mal in Südamerika statt. Dieser neue Austragungsort bereichert die RMCGF um eine weitere Attraktion und beweist erneut, dass sie das herausragendste Kart-Event der Welt sind", sagte Peter Ölsinger, Vize-Präsident von Rotax Propulsion Systems. „Der Circuito Internacional Paladino erfüllt alle Voraussetzungen für diese hochkarätige Veranstaltung und bietet den TeilnehmerInnen beste Bedingungen."

„Die Leidenschaft und der Nervenkitzel machen den Kartsport in Brasilien sehr beliebt. Die RMC Grand Finals werden das Highlight unseres Kart-Kalenders 2018 sein und wir freuen uns, Menschen aus der ganzen Welt in unserem Land willkommen zu heißen", sagte Waldner Bernadro de Oliveira, Präsident der Confederação Brasileira de Automobilismo (CBA).

Brasilien wird das beeindruckende Finale der Kart-Saison mit 360 Fahrern aus fast 60 Ländern erleben. Die 19. Ausgabe des berühmten Kart-Rennens wird mit professionellen Partnern, gemeinsam mit dem brasilianischen Rotax Kart-Vertriebspartner Rotax MACH 5 vor Ort organisiert. Die Strecke Circuito Internacional Paladino befindet sich in Conde, Paraíba im Nordosten Brasiliens, einem touristischen und industriellen Hotspot, der für sein reiches kulturelles Erbe und seine schönen Strände bekannt ist. Paladino ist bei den FahrerInnen sehr beliebt, da die Strecke hohe Geschwindigkeit erlaubt und viele Möglichkeiten zum Überholen bietet.

„Wir freuen uns, die Grand Finals von BRP auf unserer Strecke zu organisieren und werden all unsere Anstrengungen darauf konzentrieren, den Erfolg für die RMCGF und seine TeilnehmerInnen zu sichern", bestätigte Sergio Crispim, Streckenbesitzer Circuito Internacional Paladino.

Die Rotax MAX Challenge (RMC) ist eine Kartrennserie, die von BRP-Rotax sowie ihren Rotax Vertriebspartnern ins Leben gerufen wurde und ist eine "One-Make-Formula": Es werden nur geprüfte und leistungsidente Rotax Kart-Motoren zum Einsatz gebracht. Der Erfolg im Rennen ist vor allem von den Fähigkeiten des Fahrers abhängig.
Für weitere Informationen über die Rotax MAX Challenge besuchen Sie bitte unsere Website.

Andrea Veitschegger
Andrea Veitschegger
Public Relations

+43 7246 / 601 2202
E-Mail schreiben

zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren