Traumberuf Technik

Heuer stellen sich in Österreich wieder mehr als 40.000 Schülerinnen und Schüler der Matura. Aber was kommt nach dem erfolgreichen Maturaabschluss? Mit dieser Frage beschäftigen sich zahlreiche Jugendliche bereits in der 7. Klasse. BRP-Rotax zeigte dem interessierten Nachwuchs bei der Informationsveranstaltung „Traumberuf Technik“ die vielfältigen Möglichkeiten in der Berufswelt Technik.

Um das Interesse der Schülerinnen und Schüler für eine künftige Karriere in technischen Berufen zu fördern, organisierte die WKO Oberösterreich gemeinsam mit der Johannes Kepler Universität Linz und der Fachhochschule Oberösterreich die Informationstage „Traumberuf Technik“ an der JKU Linz.

BRP-Rotax ermöglichte im Rahmen der Veranstaltung 900 SchülerInnen der 7. Klasse AHS einen spannenden Einblick in den innovativen Tagesablauf eines Technikers. Siegfried Heer, Aircraft Experte bei BRP-Rotax, nahm die Schülerinnen und Schüler bei seinem Vortrag mit auf eine spannende Reise in die „Welt des Fliegens“.

Den Schülerinnen und Schülern steht eine vielversprechende Zukunft in technischen Berufen offen und einige von ihnen konnten sichtlich dafür begeistert werden.

Zurück