Sieg auf voller Linie für Elias Bacher mit Lynx

Gunskirchen, 1. Februar 2022 – Elias Bacher vom Bacher Snowcross Racing Team aus Bramberg am Wildkogel gewann am Wochenende das erste Rennen der CEST (Central European Snowcross Trophy) mit seinem Lynx Schneemobil. Er ließ alle anderen hinter sich und kam in der „Elite“-Klasse als Erster ins Ziel. Den zweiten Platz auf der Tageswertung belegte der amtierende italienische Snowcross-Meister Federico Amadei. Bachers Teamkollege Kevin Empl holte sich ebenfalls den Sieg und gewann den Kampf um den ersten Platz in der „Amateur“-Klasse.

Die zweite Station der CEST wird ein Heimrennen für Bacher und Empl. Das nächste Rennen findet am 26. Februar in Neukirchen am Großvenediger statt. Die letzten beiden Etappen sind dann in Formazza (5. und 6. März) und in Livigno (19. und 20. März) in Italien.

BRP-Rotax wünscht dem Bacher Snowcross Racing Team weiterhin viel Erfolg. Über die weiteren Rennen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück