Prinz Carl Philip testet das Rotax Project E20 E-Kart in Schweden

Gunskirchen, Österreich, 02. September 2021 - Das Rotax Project E20 E-Kart wurde letztes Wochenende auf Anfrage der Organisation der Prince Carl Philip's Racing Trophy & kombinierten Rotax MAX Challenge Sweden im GTR Motorpark in Eskilstuna, Schweden, vorgeführt.

Prinz Carl Philip nahm das Rotax Project E20 während der Mittagspause am Freitag für eine Testfahrt mit und war angenehm überrascht, als er das E-Kart auf der leicht nassen Strecke nach den früheren Regenfällen sofort bis ans Limit trieb.

Der Prinz sagte, er sei sehr beeindruckt von der Leistung und dem Handling des Rotax Project E20. Er fügte hinzu, dass er die Gelegenheit, das E-Kart zu fahren, sehr zu schätzen wisse und sich sehr freue, das Project E20 hier bei seinem eigenen jährlichen schwedischen Kart-Event zu haben.

Die Veranstaltung wird mit Unterstützung des Porsche Carrera Cup Scandinavia, des SBF (Swedish ASN) und des KAK (Royal Automobile Club of Sweden) organisiert.

Thomas Johansson, Sportlicher Leiter des Porsche Carrera Cup Scandinavia und Organisator der Prince Carl Philip's Racing Trophy, freute sich ebenfalls sehr, die Vorführung von BRP-Rotax in Schweden begrüßen zu dürfen.

"Wir haben die Ankunft des Rotax Project E20 E-Kart hier in Schweden erwartet und sind dankbar für die Gelegenheit, dieses aufregende neue Konzept von BRP-Rotax vorstellen zu können. Ich bin ehrlich gesagt sehr beeindruckt von der Leistung dieses einzigartigen Pakets und wir freuen uns nun darauf, Rotax E-Karting in naher Zukunft in unser eigenes Programm aufzunehmen. Es war eine besondere Ehre, dass Prinz Carl Philip das Rotax Project E20 E-Kart hier im GTR Motorpark bei seinem persönlichen Renn-Event an diesem Wochenende gefahren ist. Es hat viel positives Interesse geweckt und wir sind sehr erfreut über die Reaktion von so vielen Teilnehmern."

Die Pressekonferenz fand am vergangenen Mittwoch, den 25. August statt und wurde von Camp Company live auf YouTube gestreamt. Darrell Smith, BRP-Rotax Test- und Entwicklungsfahrer, und Stefan Radne, BRP-Rotax Vertriebspartner für Schweden, stellten das Rotax Project E20 vor, gefolgt von Testfahrten für lizenzierte Teilnehmer, die das Rotax E-Kart auf Herz und Nieren prüfen wollten.

Zur Pressekonferenz auf Youtube

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück