Hilfe für ehrenamtliche Helfer

Die Spyder Grossglockner Challenge 2016 findet vom 9. bis 11. Juni in Oberösterreich statt. Der erste Abend stand ganz im Zeichen der Hilfsbereitschaft. Rund 300 Teilnehmer von Russland über die Türkei, Finnland bis nach Deutschland und Österreich und internationale Journalisten feierten gemeinsam die gelungene Anfahrt nach Österreich.

Milos Laznicka, Regional General Manager Central & Eastern Europe, Russia & CIS und DI Thomas Uhr, Vice-President BRP-Powertrain und General Manager BRP-Powertrain GmbH & Co KG, überreichten gemeinsam eine Spende in der Höhe von 5.000 Euro an Christian Gruber, Pflichtbereichskommandant und Abschnittsbrandinspektor der freiwilligen Feuerwehr von Altmünster. Der Preis wird auf die vier Feuerwehreinheiten verteilt.

„Obwohl die Lage 2013 beim Hochwasser und auch heuer wieder durch den Brand im Schloss Ebenzweier sehr schwierig war, wurden wir von den Menschen sehr freundlich empfangen. Mit der Spende möchten wir noch einmal Danke sagen und die wichtige ehrenamtliche Arbeit der vielen Helfer bei der freiwilligen Feuerwehr unterstützen“, sagt DI Thomas Uhr.

Zurück