HEUTE STARTETEN 16 TECHNIKAFFINE TALENTE IHRE KARRIERE BEI BRP-ROTAX

Gunskirchen, 1. September 2015 – Für 16 neue Lehrlinge – davon 3 zukünftige Technikerinnen – beginnt ab September bei BRP-Rotax eine innovative und vielversprechende Zukunft.

BRP-Rotax bildet dieses Jahr Lehrlinge in sechs technischen Berufen von der Mechatronik, Kraftfahrzeug-, Luftfahrzeug-, Produktions-, sowie Metalltechnik mit Schwerpunkt Maschinenbau und Zerspanungstechnik aus.

„Besonders freuen wir uns, dass mit heuer bereits 25 % der technischen Lehrlinge bei uns Frauen sind, die sich für Technik begeistern und bei uns einen technischen Beruf erlernen“, sieht DI Thomas Uhr, Vice-President BRP-Powertrain and General Manager BRP-Powertrain GmbH & Co KG die Entwicklung als Erfolg und Bestätigung für das Unternehmen. "Die steigende Anzahl junger Frauen mit Interesse für technische Berufe zeigt, dass wir mit unserem vielfältigen Ausbildungsangebot auf dem richtigen Weg sind. Junge Menschen mit international führendem Know-how bestmöglich zu fördern und für Technik zu begeistern, sehen wir als wesentlichen Erfolgsfaktor für den Standort, das gesamte Unternehmen und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gunskirchen."

Eine hochmoderne Lehrwerkstätte, auf dem neuesten Stand der Technik bietet den Lehrlingen optimale Bedingungen für den Start in ihre technische Karriere. Zusätzlich zur regulären Ausbildung absolvieren die jungen Menschen während ihrer Lehrzeit spezielle Lehreplus-Module, bei denen die persönliche Entwicklung im Mittelpunkt steht. Dazu gehören u. a. Outdoortrainings, Lehrlingsaustauschprogramme mit Partnerbetrieben im In- und Ausland, Arbeitsrechtsschulungen, Ersthelferausbildung, Fahrsicherheitstrainings und Lehrgeldseminare.

Ihre Lehre schließen die jungen Talente mit der Englisch-Matura ab. Wer darüber hinaus die Lehre mit der gesamten Matura verbinden möchte, wird auch hierbei von BRP-Rotax unterstützt.

"Unsere Lehrlinge leisten bereits während ihrer Ausbildung Jahr für Jahr Herausragendes. Diese Leistungen sind das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft von BRP-Rotax. Wir haben uns als Ziel gesetzt, junge Menschen bestmöglich für einen technischen Beruf zu qualifizieren. Es wird eine spannende Zeit für unsere neuen Lehrlinge und ich wünsche ihnen alles Gute für ihren Start ins Berufsleben", ergänzt DI Thomas Uhr.

ANDREA VEITSCHEGGER

Public Relations

+43 7246 / 601 202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück