Erneute Erfolge für Jerry van de Bunt

Die zweite Veranstaltung des diesjährigen internationalen Alpe Adria Cups fand am vergangenen Wochenende in Assen statt.

Jerry van de Bunt auf Happeck Rotax 449 wurde im ersten Rennen aufgrund von technischen Problemen Vierter. Im zweiten Rennen konnte er jedoch dann einen souveränen Sieg einholen und bleibt somit in der Gesamtwertung weiterhin an der Spitze.

Wir wünschen Jerry van de Bunt für das kommende Rennen im September in Most alles Gute!

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück