BRP veröffentlicht die Ergebnisse des 3. Quartals im Geschäftsjahr 2021

Highlights dieses Quartals vs. Q3 GJ 2020:

  • Umsatz von 1.674,7 Mio. CAD, eine Steigerung von 31,1 Mio. CAD bzw. 1,9%;
  • Bruttogewinn von 486,9 Mio. CAD, dies entspricht 29,1% des Umsatzes, und bedeutet eine Steigerung von 45,0 Mio. CAD;
  • Jahresüberschuss von 198,7 Mio. CAD, eine Steigerung von 63,4 Mio. CAD, die zu einem verwässerten Gewinn pro Aktie von 2,22 CAD führte, dies entspricht einer Steigerung von 0,73 CAD je Aktie;
  • Bereinigter Jahresüberschuss[1] von 190,6 Mio. CAD, ein Anstieg von 53,9 Mio. CAD, was zu einem bereinigten verwässerten Gewinn pro Aktie[1] von 2,13 CAD und einem Anstieg von 0,62 CAD pro Aktie bzw. 41,1% führte;
  • Bereinigtes EBITDA[1] von 348,6 Mio. CAD, dies entspricht 20,8% des Umsatzes, somit einer Steigerung von 80,4 Mio. CAD bzw. 30,0%;
  • Der normalisierte Gewinn pro Aktie[1] für das GJ21 stieg von 3,65 CAD - 3,95 CAD auf 5,00 CAD - 5,25 CAD, ein erwartetes Wachstum von 31% bis 37% im Vergleich zum GJ20.


Aktuelles:

  • Am 24. November 2020 genehmigte das Board of Directors des Unternehmens die Erneuerung seines normalen Emittenten-Angebotsprogramms, das vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX den Erwerb von bis zu rund 4,3 Mio. nachrangigen stimmberechtigten Aktien innerhalb der nächsten 12 Monate ermöglicht. Dies entspricht etwa 10% des öffentlichen Aktienbestands des Unternehmens.
  • Das Board of Directors des Unternehmens verkündete eine vierteljährliche Dividende von 0,11 CAD pro Aktie.

„Wir sind mit unseren Ergebnissen sehr zufrieden, da unser starkes Line-up weltweit weiterhin Marktanteile gewinnt. Die steigende Nachfrage nach unseren Produkten hat uns eine große Chance geboten, dieses Tempo fortzusetzen, und wir arbeiten hart daran, es beizubehalten. Wir gehen davon aus, dass sich dieser positive Trend im nächsten Quartal fortsetzen wird, und auf dieser Grundlage erhöhen wir unsere Prognose für das Jahresende, wobei wir nun einen normalisierten Gewinn pro Aktie von 31% bis 37% gegenüber dem Vorjahr erwarten.

Ich möchte mich auch für das bemerkenswerte Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Händler sowie Lieferanten bedanken, die sich dieser Situation gewachsen gezeigt und es uns ermöglicht haben, weiterhin außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überall auf der Welt zu gewährleisten“.

José Boisjoli, President and CEO

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück