BRP-Rotax und Rosenbauer kooperieren bei moderner Feuerwehrtechnik

Leistungsstark und extrem leicht ist die neue Generation von Tragkraftspritzen der Firma Rosenbauer. Der Antrieb der Rosenbauer Tragkraftspritze FOX S stammt bereits von BRP-Rotax. Die erfolgreiche Kooperation der beiden Unternehmen geht nun nach der Entwicklung der FOX S mit der neuen FOX in die zweite Runde. Präsentiert werden die beiden neuen Tragkraftspritzen mit Rotax Motor bei der Messe „Retter“ in Wels.

Angetrieben wird die neue FOX von einem Rotax 900 ACE Motor, der ursprünglich für Ski-Doo und Lynx-Motorschlitten entwickelt wurde. Für den Einsatz in einer Tragkraftspritz wurde der Rotax 4-Takt-Motor mit drei Zylindern und 900 ccm neu kalibriert und angepasst. Rotax Motoren bewähren sich unter den unterschiedlichsten Bedingungen und stellen sicher, dass die neuen FOX Tragkraftspritzen auch in extremen Situationen eingesetzt werden können.

Der Rotax 900 ACE ist durch sein geringes Gewicht, seinen niedrigen Verbrauch und seine kompakten Abmessungen der ideale Antrieb für Tragkraftspritzen. Der Rotax 900 ACE liefert in dieser Konfiguration eine Leistung von 48 KW bei einer geringen Drehzahl. Die intuitive Bedingung der Pumpe entlastet den Maschinisten. Über ein Farbdisplay ist immer der aktuelle Status des Geräts ablesbar und im Falle einer Fehlfunktion gibt es eine unmittelbare Rückmeldung und Vorschläge zur richtigen Handhabung. Zudem wurde die Tragkraftspritze mit einem LED-Scheinwerfer ausgestattet, dadurch ist ein Einsatz rund um die Uhr möglich.

Feierlich enthüllt und erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird die neue FOX  mit dem Rotax 900 ACE Motor bei der Messe „Retter“. Einsatzkräfte aus ganz Österreich nehmen an der Veranstaltung teil und können sich über die Vorteile des neuen Produkts informieren.

Zurück