BRP-Rotax Mitarbeiter:innen beim Virtual Run am Start

Gunskirchen, 23. März 2022 – Der vergangene Sonntag, 21. März 2022, stand ganz im Zeichen des Laufsports: der Welser Halbmarathon stand auf dem Programm. Leider konnte dieser aufgrund der aktuellen Situation nur digital stattfinden, aber davon ließen sich die BRP-Rotax Läufer:innen nicht aufhalten. 34 hochmotivierte und laufbegeisterte Mitarbeiter:innen gingen an den Start, deutlich an den neuen Rotax-Laufshirts erkennbar. Die Läufer:innen hatten die Möglichkeit zwischen drei unterschiedlichen Distanzen zu wählen und so das Beste aus sich herauszuholen.

Besonders gratulieren möchte BRP-Rotax Michael Simmer, der den 3. Platz im Eww Powerrun gemacht hat und Klara Mayr, die die beste Zeit bei den Frauen im Eww Powerrun erreicht hat.

BRP-Rotax unterstützt gesundheitsfördernde Aktivitäten, denn sportliche Betätigungen tragen zur Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter:innen bei. Deshalb bietet das Unternehmen den Läufer:innen die Möglichkeit sich im firmeneigenen Gesundheits- und Fitnesscenter doo it auf den Lauf vorzubereiten.

BRP-Rotax bedankt sich für die Teilnahme und hofft, auf eine Durchführung wie gewohnt im kommenden Jahr, nämlich vor Ort in Wels.

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück