BRP erhält Patent für Geschwindigkeitsbegrenzung bei SSV

Für seine Entwicklung eines Geschwindigkeitsbegrenzungssystems für Side-by-Side Fahrzeuge erhielt der BRP-Rotax-Mitarbeiter Christian Reisenberger im Namen von BRP ein US-Patent.

Dieses patentierte System begrenzt die Höchstgeschwindigkeit des SSV, wenn kein Sicherheitsgurt angelegt ist. Damit setzt BRP als erster Anbieter in der Powersportbranche einen weiteren Schritt zu mehr Sicherheit bei Side-by-Side Fahrzeugen.

Zurück