Aktiver Klimaschutz bei BRP-Rotax

Gunskirchen, 22. September 2020 - Als voller Erfolg erwies sich der Autofreie Tag bei BRP-Rotax. Dieser findet jährlich im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche statt. Eine Initiative der Europäischen Kommission zum Schutz von Umwelt und Gesundheit.

Mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligten sich an der Aktion und kamen statt mit dem Auto, per Rad, mit öffentlichem Verkehrsmittel oder zu Fuß in die Arbeit. Insgesamt konnten so 1.500 Autokilometer eingespart werden. Den Streckenrekord erzielte ein Mitarbeiter. Er legte 50 Kilometer mit dem Rad zurück.
Als Dankeschön für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es stärkende Frühstückspakete, die bei den Fahrradständern ausgegeben wurden. Bei BRP-Rotax hat der Autofreie Tag bereits eine lange Tradition, die sehr gut angenommen wird.

Wie jedes Jahr, so steht auch heuer dieser spezielle Tag unter einem bestimmten Motto: „Danke, dass du mit dem Rad fährst“, lautet es in diesem Jahr. 2000 Städte, darunter 500 österreichische, nehmen weltweit an der Europäischen Mobilitätswoche teil.

Andrea Veitschegger

Public Relations

+43 7246 / 601 2202 andrea.veitschegger@brp.com

Zurück