2007

NEUHEIT:
CAN-AM SPYDER ROADSTER

Eine einzigartige Fahrzeug-Kombination angetrieben von Rotax Motoren

EIN MOTORSCHLITTEN AUF RÄDERN

Der revolutionäre Can-Am Spyder SE5 kreiert ein völlig neues Marktsegment. 2007 stellt BRP die Kombination aus Motorrad und Roadster vor. Vorne zwei und hinten ein (angetriebenes) Rad machen ihn zu einer Art „Motorschlitten auf Rädern“. Den Traum vom entspannten bis temporeichen „Cruisen“ ermöglicht die spezielle Weiterentwicklung eines beliebten Rotax Motors. Der Rotax 990 V-Twin setzt auf 998 ccm Hubraum, 4 Ventile pro Zylinder und obenliegende Doppelnockenwellen. Die 106 PS Leistung liefern damit genug Power um im letzten Gang des halbautomatischen Fünfganggetriebes den Spyder von gemütlichen 50 km/h weg auf Autobahntempo zu beschleunigen. Verbrauch und Laufruhe des Zweizylinder-Motors sorgen dabei auch bei gemütlicheren Fahrern für Entspannung. Auf sie wartet sicheres und unterhaltsames Cruisen auf Land- und Bergstraßen. Mit dabei: Ein sicheres Fahrgefühl dank ABS, Stabilisierungssystem VSS, Traktionskontrolle und ESP! Bald erwächst eine weltweite Community an Spyder-Fans, die nicht auf zwei, sondern auf drei Rädern die Straßen dieser Welt befahren.

Offenbart ein neues Fahrgefühl: Can-Am Spyder SE5, 2007 (Unternehmensarchiv BRP-Rotax, Gunskirchen)

Mitmachen und keinen Meilenstein verpassen

Erleben Sie die wichtigsten Ereignisse von 100 Jahre ROTAX von Neuem. Halten Sie Ausschau nach besonderen Meilensteinen. Denn mit Ihren Kommentaren, Likes und Shares schalten Sie zusätzliche Highlights unserer Erfolgsgeschichte frei.

Teilen
Teilen
Schließen